vion

Ladevorgänge an den VION-Ladestationen

Unser Praktikant Marian hat die Anzahl der Ladevorgänge analysiert und in einem Bericht zusammengefasst:

Verbunden mit dem steigenden Vertrieb an Elektrofahrzeugen in den letzten Jahren, hat VION in Zusammenarbeit mit den Vinschger Gemeinden mehrere Schnellladestationen eingerichtet. Die ersten Ladestationen konnten Anfang 2019 in Betrieb genommen worden. Es hat sich bereits nach kurzer Zeit herausgestellt, dass es hierfür Bedarf gibt.

Die Zielgruppe setzt sich dabei vorwiegend aus Urlauber zusammen. Nichtsdestotrotz werden unsere Schnelladestationen auch von der einheimischen Bevölkerung gerne genutzt. Natürlich bieten wir auch eine Ladekarte an, welche auf Wunsch auch für Ladestationen anderer Betreiber verwendet werden kann.

Die ersten Schnelladestationen wurden Anfang 2019 in Laas und in Prad am Stilfserjoch errichtet. Weitere Stationen folgten in Graun, Schluderns, Martell, Schnals, Schlanders, Stilfs und Kastelbell.

Die meisten Ladevorgänge des Jahres 2019 konnten in den Sommermonaten gemessen werden, was hauptsächlich auf die Tourismussaison zurückzuführen ist. Der größte Tiefpunkt wurde im 1. Corona-Lockdown im April 2020 erreicht, da touristische Aktivitäten in dieser Zeit auf ein Minimum reduziert worden sind. Im darauffolgenden Sommer hat sich die Lage wieder etwas entspannt. Mit über 300 Ladungen im August 2020 konnte ein neuer Spitzenwert gemessen werden. Natürlich haben kleinere Lockdowns im Winter 2020 und im Frühjahr 2021 Auswirkungen auf die Aufladungen, jedoch steigen diese insgesamt immer weiter an - nicht zuletzt durch die Inbetriebnahme weiterer Ladestationen.

Weitere Beiträge

Immer auf dem Laufenden