Glasfaser-Internet von VION

Unsere Tarife im Überblick
Privat
Unternehmen
Unsere Tarife
Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.
Download
Upload
Aktivierung inkl. Infranet-Geb. und Installation vor Ort
Kabel, Spleiß und Messung
Router
Internet-Telefonie (VoIP)
Fibra
VION
Starter
29,95 €/Monat
Download
100 Mbit/s
Upload
100 Mbit/s
Aktivierung inkl. Infranet-Geb. und Installation vor Ort
152,50 €
Kabel, Spleiß und Messung
Auf Anfrage
Router
Auf Anfrage
Internet-Telefonie (VoIP)
Auf Anfrage
Fibra
VION
Basic
39,99 €/Monat
Download
250 Mbit/s
Upload
250 Mbit/s
Aktivierung inkl. Infranet-Geb. und Installation vor Ort
152,50 €
Kabel, Spleiß und Messung
Auf Anfrage
Router
Auf Anfrage
Internet-Telefonie (VoIP)
Auf Anfrage
Fibra
VION
Professional
69,99 €/Monat
Download
500 Mbit/s
Upload
500 Mbit/s
Aktivierung inkl. Infranet-Geb. und Installation vor Ort
152,50 €
Kabel, Spleiß und Messung
Auf Anfrage
Router
Auf Anfrage
Internet-Telefonie (VoIP)
Auf Anfrage
Unsere Leistungen
Beratung
Lokalaugenschein
Installation
Support

Fragen und Antworten

zu deinem Internetanschluss
Welche Vorteile bieten die Glasfaser-Dienste von VION?

Wir verstehen uns als Partner auf Augenhöhe und möchten unseren Kunden mit hochwertigen Internet-Diensten und gutem Service überzeugen.

Als lokaler Anbieter setzen wir auf:

  • Kundennähe durch Service vor Ort
  • Direkter Ansprechpartner
  • Transparente Preise: Keine versteckten Kosten
  • Schnelle Verbindungen dank symmetrischer Tarife
  • Internet und Strom aus einer Hand
  • Keine Vertragsbindung
Ist bei mir Glasfaser-Internet von VION verfügbar?

Eine Liste mit den abgedeckten Gemeinden finden Sie hier.

Voraussetzung für die Aktivierung einer Glasfaser-Verbindung ist die Abdeckung der jeweiligen Gemeinde durch VION. Zudem muss im Gebäude bereits der sog. "Building Entry Point" (BEP) installiert und kollaudiert worden sein. Der BEP bildet den Übergabepunkt zwischen Außenkabel und hausinterner Verkabelung und verbirgt sich gewöhnlicherweise hinter einem kleinen Plastikgehäuse.

Über welches Netz erfolgt die Anbindung?

Für die Anbindung unserer Kunden setzen wir auf die bestehenden Glasfasernetze der Infranet AG sowie auf lokale Netze, die von örtlichen Genossenschaften, wie z. B. der SEG, EGO, dem E-Werk-Prad oder dem E-Werk Stilfs, errichtet worden sind.

Über diese Glasfasern bringen wir schnelles Internet zu unseren Kunden und betreiben hierfür das eigenständige Netz ("Autonomous System") mit der Kennung AS203059.

Das Herzstück unseres Netzes bildet unsere Netzwerk- und Server-Infrastruktur, die im Infranet-Rechenzentrum in Bozen untergebracht ist und von verschiedenen Backup-Systemen in Glurns ergänzt wird. Dank einer redundanten Internetanbindung über mehrere IP-Transit- und Peering-Partner können wir eine hohe Dienst-Verfügbarkeit gewährleisten.

Beim technischen Betrieb setzen wir auf hochwertige Hardware der Hersteller Cisco, Juniper, CTS und Dell, die rund um die Uhr von unseren Netzwerktechnikern überwacht wird.

VION ist Mitglied des RIPE NCC und eingetragen im ROC ("Registro operatori di comunicazione").

Gerne können Sie uns für weitere Infos kontaktieren.

Was versteht man unter einer symmetrischen Internetverbindung?

Im Gegensatz zu anderen Technologien, wie etwa ADSL, ermöglicht ein Glasfaser-Anschluss (FTTH) die Übertragung von symmetrischen Datenraten. D. h. die die Datenübertragung erfolgt sowohl im Download als auch im Upload mit derselben gebuchten Maximal-Geschwindigkeit. Damit sind beste Voraussetzungen für verschiedenste Anwendungen gegeben, wie etwa Videokonferenzen, Cloud-Dienste oder Video-on-Demand-Angebote.

VION bietet ausschließlich symmetrische Glasfaser-Tarife an.

Wie lange dauert die Aktivierung?

Die Dauer der Aktivierung ist von mehreren Faktoren abhängig und kann je nach Gemeinde unterschiedlich lange ausfallen. Als Richtwert können 3 Wochen ab Bestellung eingeplant werden.

Kann ich einen eigenen Router verwenden?

Natürlich! Voraussetzung ist ein Router mit SFP-Port (und ein passendes SFP Singlemode-Modul) oder alternativ ein Medienkonverter zum Anschluss der Glasfaser. Gerne können wir gemeinsam prüfen, ob die Hardware kompatibel ist.

Wie messe ich die Geschwindigkeit meines Internet-Anschlusses?

Die Internet-Geschwindigkeit lässt sich auf einfache Weise testen, beispielsweise unter speed.vion.bz.it.

Eine Anleitung mit Infos, die es aus technischer Sicht zu beachten gilt, finden Sie hier.

Wie lauten die DNS-Server von VION?

Für Internet-Anschlüsse von VION können folgende beiden DNS-Server genutzt werden:

  • 45.91.120.226 [ns1.vion.cc] - Standort Bozen (VION)
  • 159.69.34.111 [ns2.vion.cc] - Standort Nürnberg (Hetzner)

Die DNS-Server werden, genauso wie die öffentliche IP-Adresse, automatisch über PPPoE nach Eingabe der Zugangsdaten zugewiesen.

Falls auf dem Router bzw. der Firewall ein dritter DNS-Server konfigurierbar ist, empfehlen wir Quad9 (9.9.9.9).

Ihre Internet-Berater

Kontaktieren Sie uns
Robert Telser
Technik & Beratung
Simon Ritsch
Netz Außendienst
Andreas Folie
Technik & Beratung / Bereichsleitung
Philipp Wellenzohn
Technik & Beratung
Andreas Prieth
Netz

Zurzeit verfügbar in: Glurns, Mals, Laatsch, Burgeis, Schleis, Laas, Eyrs, Latsch, Langtaufers, Göflan, Goldrain, Graun, Tarsch, Morter, MartellPrad am Stilfserjoch (mit Agums und Lichtenberg), Kastelbell-TscharsGalsaun, Schluderns, Schnals,Partschins, Rabland, Reschen, Stilfs, Gomagoi, Trafoi,Sulden, Taufers i. M., TöllSchlanders, Kortsch, Vetzan, Algund, Andrian, Burgstall, Dorf Tirol, Eppan, Gargazon, LanaVöllan, Marling, Mölten, Terlan, Vilpian, Siebeneich, Schlinig, St. Martin i. P., Staben, St. Valentin a. d. Haide, Tscherms, Nals, Tisens-Schernag, Mölten.

In Planung in Naturns, Meran


VION ist Mitglied des RIPE NCC und eingetragen im ROC ("Registro operatori di comunicazione"). Als Internet-Anbieter betreiben wir das autonome Netz mit der Kennung AS203059 und setzen dabei auf Hardware von Cisco, Dell und CTS.