vion

Internet-Telefonie

Durch den stetigen Ausbau des Glasfaser-Netzes im Vinschgau wird auch die Internet-Telefonie immer beliebter. Dieser Trend kommt nicht von ungefähr: Dank der sogenannten „Voice over IP“- oder Voip-Technik ergeben sich für Unternehmen und Haushalte viele neue Möglichkeiten, die oft gleichzeitig mit einer enormen Kostensenkung einhergehen.

VION hat im vergangenen Jahr sein Angebot erweitert und bietet heute neben Glasfaser-Anschlüssen auch Internet-Telefonie-Dienste an. Doch was genau steckt dahinter und welche Vorteile bieten die Voip-Lösungen? Diese Fragen stellen wir unseren Mitarbeitern Andreas Folie und Robert Telser.

Wie unterscheidet sich Internet-Telefonie von der traditionellen Festnetz-Telefonie?

Robert: Bei der traditionellen Telefonie werden die Telefonsignale über eine Kupferleitung ins Haus gebracht. Im Unterschied dazu werden bei der Internet-Telefonie keine eigenen Leitungen durchgeschaltet. Die übertragene Sprache wird digitalisiert und in kleinen Daten-Paketen direkt über die Internetverbindung übertragen. Ein Glasfaseranschluss mit seinen schnellen Reaktionszeiten bietet ideale Voraussetzungen für die IP-Telefonie.

Warum sollte ein Unternehmen auf Internet-Telefonie umsteigen?

Andreas:Der wohl wichtigste Anreiz für die Umstellung ist der Preis. Bei der traditionellen Telefonie fallen hohe monatliche Fix-Gebühren an, die durch das Anmieten der bestehenden Telefon-Infrastruktur zustande kommen. Bei der Internet-Telefonie ist das nicht mehr notwendig. Aus diesem Grund sind die Kosten wesentlich geringer. Auch können beliebig viele Kanäle für mehrere zeitgleiche Gespräche aktiviert werden, wie es früher nur mit teuren IDSN-Anschlüssen möglich war.

Müssen bei einer Umstellung sämtliche Telefone gewechselt werden?

Robert: Nein, technisch gesehen können Telefone und Telefonzentralen auch für die Nutzung der Internet-Telefonie umgerüstet werden. Bei dahingehenden Anfragen bewerten wir zusammen mit dem Kunden die verschiedenen Möglichkeiten.

Gibt es neben dem Kostenfaktor weitere Vorteile?

Andreas: Ein weiterer Vorteil ist sicher die Ortsunabhängigkeit. Im Grunde kann überall dort telefoniert werden, wo eine gute Internetverbindung vorhanden ist. Es spielt dann keine Rolle mehr, ob sich die Mitarbeiter im Büro, im Homeoffice oder im Außendienst befinden und beispielsweise die Gespräche mit einem Telefon oder einer App auf dem Smartphone entgegennehmen.

Bei Fragen können sich Interessierte jederzeit gerne an uns wenden

  • info@vion.bz.it
  • Tel. 0473 057 300.

 

#voip, #telefonie, #glasfaser,

Weitere Beiträge

Immer auf dem Laufenden

Endlich ist es soweit! Nach vielen Wochen harter Arbeit können wir nun mit vollem Stolz unsere neuen Stromrechnungen vorstellen, die wir zusammen mit…

Durch den stetigen Ausbau des Glasfaser-Netzes im Vinschgau wird auch die Internet-Telefonie immer beliebter. Dieser Trend kommt nicht von ungefähr:…

Immer mehr große nationale Stromanbieter setzen in ihren Werbebotschaften plakativ auf Ökostrom und locken wechselwillige Kunden zum grünen Strom.…

Der Ausbau des Glasfasernetzes schreitet in Mals voran. Mittlerweile ist ein Großteil des Hauptortes sowie ein Teil der Fraktion Laatsch erschlossen.

Sie erhalten unsere Stromrechnung noch auf dem Postweg? Dann können Sie jederzeit die Zustellung per E-Mail beantragen.

Günther Fritz wohnt und arbeitet im Zentrum von Glurns. Nach dem Architekturstudium in Innsbruck, der absolvierten Staatsprüfung in Venedig und einer…